Samstag, 4. Juni 2011

Wollefest in Schwabsburg

Heute waren wir in Schwabsburg auf dem Wollefest.

Es war sehr schön! Wir haben einige liebe Strickerinnen getroffen, die wir bisher nur aus dem Internet kannten. Auch haben wir einige liebe Menschen wiedergetroffen.

Angelika hat viel fotografiert und ich bin sicher, dass ich da auch Bilder abbekomme.

Die zeige ich Euch dann hier.

Heute kann ich Euch meine Ausbeute zeigen.

CIMG4198

Obwohl ich eigentlich keine Wolle holen wollte, sind doch 4 Stränge mit mir nachhause ;-)

  • Zarte Farben in 6fach … daraus werden Socken für mich
  • ein kräftiges Blau in 6fach … daraus werden Socken für meinen lieben Mann
  • ein herrliches Türkis in 4fach… da werden sicher Reginasocken draus
  • Und ein Seidengarn für ein Tuch
  • dann hab ich noch Markierringe mitgenommen, weil meine irgendwie immer verschwinden
  • Ganz edel sind die Stricknadeln, die ich mir gegönnt habe
    1 Nadelspiel in Ebenholz
    1 Nadelspiel in Rosenholz
    1 Rundstricknadel in Ebenholz
  • Und noch drei ganz tolle handgemachte Seifen…. die einfach super gut duften!!

Kommentare:

  1. Och menno, bei uns gibts nix wollfestiges...schade

    du hast soooo schöne Sachen eingekauft. Schööön

    Lg hulla

    AntwortenLöschen
  2. ...es war so schön...und einige Fotos habe ich ja bereits an Dich gemailt.

    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regine,
    na da sind wir vielleicht aneinander vorbei gelaufen. War allerdings von 10-13Uhr spinnen...grins
    Liebe Grüße Anke Strickrubin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Regina,
    schöne Wolle hast Du mitgebracht (mit gefällt die linke pastellige am besten), ich habe ein paar Japanischer Flußlauf fertiggestellt und ein paar Bilder auf meinem Blog.
    Ein fantastisches Muster, ich als Strickanfänger kann es aus dem Kopf stricken und finde es sehr effektvoll.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen