Mittwoch, 14. April 2010

Das war soooo schöööön

Gestern abend war es endlich soweit. Nachdem wir die Karten ja nun schon monatelang hatten, sind Claudio und ich gestern in die Frankfurter Jahrhunderthalle und haben uns Michael Flatley´s "Lord of the Dance" angeschaut.
Es war toll ! Es hat mich zwar sehr angestrengt und heute weiss ich gar nicht, wo es am meisten weh tut.... aber es hat sich gelohnt :-)
Wir hatten super Plätze und waren hautnah dabei.... unbeschreiblich schön !!


Edith: Nach dem Kommentar von Brigitte muss ich zugeben, dass es wirklich so klingt, als hätte ich mitgetanzt *lach*... also: hautnah dabei, weil wir in greifbarer Nähe zur Bühne saßen .... und mir tut alles weh, weil ich gesundheitlich nicht fit bin und mich dieses Event doch angestrengt hat (an Mittanzen wäre ja gar nicht zu denken ;-)

Kommentare:

  1. ja die show ist schon megageil.*sorry* aber anders kann man das nicht sagen.
    allerdings klingt es als ob due mitgetanzt hast *lol*
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hey Regina,

    ein klitzekleines bisschen beneide ich Dich! Im vorigen Jahr waren Sie ja bei uns in Berlin...wir haben nur leider keine Karten mehr bekommen.

    Liebe Grüße und gute Besserung für Deine "geschndenen Knochen", die Birgit...

    AntwortenLöschen
  3. Ich beneide dich nicht nur ein klitzekleines bisschen sondern ganz dolle. Das hätte ich auch gerne gesehen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaa, ich war ja auch erst vor kurzem bei Lord of the Dance, am 30.03. :) und habe davon berichtet. Es war traumhaft schön :))) - und dann haben wir uns die DVD noch mal angesehen *lach*

    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  5. Lord of the Dance! Toll ich war auch so begeistert.

    Kennst du den:
    http://www.youtube.com/watch?v=Jtaz439uum8

    Da kannst du mal LACHEN!

    Das habe ich mit einer Truppe zu einem 40. Geburtstag aufgeführt. Tolle Erinnerung.

    LG und Gute Besserung

    AntwortenLöschen