Donnerstag, 5. November 2009

Fernseh-Stinos (50-2009)

Ich habe für mich festgestellt, dass es wirklich super ist, wenn man abends beim Fernsehen "nur" einfach Stinos strickt.
Die Strickereien, die meine Aufmerksamkeit brauchen, die stricke ich dann lieber in Ruhe ;-)
So kann ich auch mal einige Knäulchen verstricken, die eigentlich nur für Stinos geeeignet sind, weil jedes Muster untergehen würde.

Gestrickt aus einem Opal Abo Knäul September 2009

Kommentare:

  1. Schöne Socken die wirklich kein Muster brauchen. Ich wünsche Dir warme Füße und angenehme Fernsehunterhaltung für weitere Paare
    LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine interessante Musterung.
    Irgendwann, wenn ich groß bin, will ich auch Socken stricken können. ;-)
    *lach*..naja..bald

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt mußte ich schmunzeln, weil,das mach ich auch !
    Die sind aber schön, so tolle Farben!
    LG Sigi

    AntwortenLöschen
  4. Vorm Fernseher mache ich auch am liebsten Stinos...

    Deine sehen toll aus, super Farben!

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Na, aber hallo! Schön bunt. Gefallen mir, liebe Regina.

    Ich hab' gestern Abend nur an meinem Baktus weiter genadelt, weil ich so irre Kopfschmerzen hatte, dass ich fürchtete, selbst beim falschen Zopf was falsch machen zu können *umpf*

    TLG zum WE wünscht dir Kirstin

    AntwortenLöschen
  6. Das ist echt eins der schönsten Knäule aus diesem Abo. Die mustern wunderschön und die Farben finde ich klasse.

    Liebe Grüße
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  7. ich stricke auch am liebsten vor dem Fernseher Stinos. Mit dem Muster geht es mir auch wie dir.

    Tolle Socken sind auf deinem Blog.

    LG Karin

    AntwortenLöschen