Samstag, 28. Februar 2009

Fair Isle Socken (14-2009)

Nachdem ich die Fair Isle Socken ja schon immer toll fand, habe ich es nun endlich gewagt und mich dran getraut.
So im Nachhinein muss ich sagen, dass das Stricken wirklich nicht schwer war. Man muss halt bei dem Zählmuster aufpassen, d.h. so nebenbei ist das schlecht zu stricken. Aber es ging ratz fatz.
Ich habe das Modell "nordisch inspiriert" aus dem Buch Socken aus aller Welt gestrickt. Ich habe das Muster vom Spann etwas verkürzt, da mir die Socken sonst zu gross geworden wären.
Die Socken sind natürlich für mich :-)
Verarbeitet habe ich Opal Wolle aus einem älteren Abo und die braune Wolle ist vom Aldi.
Ich habe mir auch so einen Fadenhalter gekauft und ich bin damit super klar gekommen. Ich denke, ohne diesen Halter hätte ich mich da etwas schwer getan und vielleicht doch die Geduld verloren.
Hier nun ein paar Bilder:





Kommentare:

  1. Die Socken sind wirklich klasse geworden. Verstehe ich, dass du die nicht wieder hergeben willst.
    Viel Vergnügen damit.
    lg Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina,
    diese Socken sind wunderschön geworden, da kannst du stolz drauf sein.
    Liebe Grüße, Catrin.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Regina,
    die Socken sind ganz große Klasse. Ich kann mich gar nicht satt dran sehen.

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin so was von begeistret !!!! Toll !!!
    Ich glaube, es ist aber nicht so leicht zum Stricken...Ich habe auch den Fadenhalter, habe aber noch nie ausprobiert.....Muß ich wohl ran an die Sache....

    AntwortenLöschen
  5. Oh sind die schön geworden!!!!
    Sehen ja zum verlieben aus!!
    Tolle Leistung!!
    Ach und der Mschenhalter....gute Idee !!!
    Liebe Grüße Ricki

    AntwortenLöschen
  6. Mein Kompliment für diese wunderbaren Socken!
    Die würde ich auch nicht hergeben.

    LG von Netty

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Regina
    boahhhh die sind ja Hammer mäsig schön geworden. Einfach Traumhaft. Herzlichst Marlies

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Regina,

    die sind wuuuuuuuuuuunderschön!!!
    Deine Idee, die Socken mit leicht musternder Wolle zu verstricken, finde ich genial!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Die Socken sehen klasse aus!! Das hast Du toll gemacht!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Regina, da sind Dir ein paar wunderschöne Socken von der Nadel gehüpft. Das Buch ist toll - ich bin auch stolze Besitzerin. Ganz lieber Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Ganz neidisch werd....die sind soooooooooooo schön...liebe Grüße Anette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Regina,

    ich habe die Socken gerade erst entdeckt. Wunderschön sind die geworden. Deine Farbkombination gefällt mir übrigens viiiel besser als das Original.

    liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Regina,
    das sind ja schöne Socken. Allerdings stelle ich es mir sehr zeitintensiv, anstrengend und nervenraubend vor diese zu nadeln.
    Schick mir doch bitte Deine Mail Addy, damit ich Dir die Spülianl. zukommen lassen kann.
    LG, Sandy

    AntwortenLöschen
  14. @sandy

    ich habe Dir eine Mail geschickt :-)

    @all

    Danke für die lieben Kommentare und Komplimente :-)
    liebe Grüsse
    Regina

    AntwortenLöschen
  15. WOW Regina, einfach wunderschön! Sag mal, wo hast du denn diesen Fadenhalter her? ich hab ja auch schon mal Ausschau gehalten, weil ich bei mehrfarbigen Teilen dann doch etwas fester stricke... Ich glaube, das wäre genau das Richtige für mich.

    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  16. @Sunsy

    huhu Sunsy
    ja, genau das war auch immer mein Problem. Wenn ich das mehrfarbige Stricken mal versucht habe, war es immer extrem fest. Mit dem Fadenhalter ging das super :-)
    Ich habe ihn bei Karstadt in der Handarbeitsabteilung gekauft.

    vlg Regina

    AntwortenLöschen
  17. Hi Regina,
    die sehen ja spitze aus, vor allem die frischen farben vor dem dunklen Hintergrund haben es mir angetan.
    Ich wünsche Dir viel Spaß damit, auf dass sie Dir lange die Füße wärmen.
    Dauern solche Socken seeeehr viel länger als Socken mit nur einem Faden?

    liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  18. @Barbara

    Danke :-)
    Ich persönlich fand sogar, dass die Socken mir schneller von der Hand gingen. Durch das Zählmuster war das Stricken viel spannender. Man kann die halt nur nicht so "nebenbei" beim fernsehen stricken (ich jedenfalls nicht)

    liebe Grüsse
    Regina

    AntwortenLöschen
  19. Da kannst du stolz sein. Sind sehr schön geworden. Ich war vor ca. einem halben Jahr bei einem Fair Isle Workshop, habe mich aber noch nicht getraut, es an einem Projekt auszuprobieren. Bei deinen schönen Socken bekomme ich allerdings Lust.
    lg, und auch dir ein schönes Wochenende wünscht dir, Angelika

    AntwortenLöschen
  20. Wow Regina, die sind ja genial! Und das waren die ersten ihrer Art, die Du gestrickt hast? Hut ab!!!!

    Sockenverliebte Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen