Freitag, 16. Januar 2009

Caloriemetry

Nachdem ich bei einigen diese tolle Variante für warme Ohren gesehen habe und ich seit eeeeeewigen Zeiten einen Strang Merinowolle Schurwolle von Zitron (100g = 160m) bei mir liegen hatte.... da habe ich mir auch so ein Teil gestrickt. Den Namen dafür finde ich zwar noch immer sehr befremdlich, aber dafür ist das Teil umso schöner :-)))
Jetzt werden gleich noch die Fäden vernäht und dann wird noch ein schicker grosser Knopf angenäht. Ich habe, da ich einen grossen Knopf verwende, aus den Fäden an der Ecke eine Schlaufe gehäkelt. Den Knopf werde ich direkt auf das Caloriemetry (ich muss echt bei jedem Buchstaben schauen *gg*) genäht.
Gestrickt habe ich es nach dieser Anleitung mit 5er Nadeln. War echt ganz einfach und an einem Abend fertig.

Und nochmal als Nahaufnahme, da bei dem ersten Bild die Farben sehr verfälscht rauskommen


Nun muss es nur noch ein paar Tage kalt bleiben, damit ich das Cal... Teil ;-) auch benutzen kann.

Kommentare:

  1. Ach ich glaube da muß ich auch nochmal ran....

    Aber da der Postbote ja gerade Buchnachschub gebracht hat.... Übrigens isser heute spät gewesen. Habe schon ganz hippelig hier gesessen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ... und auch bei Dir sieht das Stirnband toll aus! Lieber Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regina, nun weiß ich auch was dein Cali...dings da ist *GRINS* tolle Sache besonders bei den Temperaturen. Viele Grüße und einen schönen Sonntag. Anette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina,

    Dein Callidingens ist sehr schön geworden. Tolle Farben. Ich glaube da mache ich mich auch mal ran.

    Liebe Grüße
    Hilde

    AntwortenLöschen