Dienstag, 31. März 2009

Erste Versuche und schon süchtig

Ich habe immer gesagt, ich will mit dem Färben gar nicht erst anfangen...denn ich denke, es besteht ebenso eine Suchtgefahr wie beim Sammeln toller Sockenwolle ;-)
Naja..was soll ich sagen.. Anette hat mir beim letzten Treffen ihre tollen Werke gezeigt... ich hatte ja schon (so rein zur Vorsorge *gg*) auch schon Ostereierfarben gekauft, schliesslich bekommt man die ja nach Ostern nicht mehr *hihi*

Zusammen mit Anette bin ich dann letzte Woche gleich zum Wollladen hin und habe mir zwei Knäule weisse Sockenwolle gekauft.

Das erste Knäul habe ich mit dem Wickler gewickelt

und schön in Wasser "eingelegt"

Dann habe ich das Knäul einseitig in grüne Farbe (mit Essig gemäss Anleitung) getaucht

und die andere Seite in Orange

Das ganze dann in Frischhaltefolie verpackt und zum Fixieren in die Mikrowelle

Nach dem Fixieren waren die Farben m.E. viel kräftiger und haben beim Ausspülen auch gar nicht mehr ausgeblutet

Zum Trocknen habe ich das Knäul das auf die Haspel gewickelt und (nachdem es trocken war) wieder neu gewickelt und angestrickt :-)
Ich dachte eigentlich, es wäre etwas weniger weiss. Aber die Farbe dringt nicht ganz ein, sodass doch sehr viel weiss bleibt.
Die Farben sind nicht so mein Ding, aber zu Ostern passt es ja ;-)
Mein Mann meinte, es schaut aus wie Möhren *lach*

Dann habe ich gestern noch das zweite Knäul gefärbt...das habe ich allerdings auf der Haspel zu einem Strang gewickelt und stückchenweise in die Farben rot, blau und gelb eingetaucht. Ich wollte die Farbmischungen testen und bekam dadurch auch lila, mint und grün :-)
Das Knäul hängt noch zum Trocknen und die Farben gefallen mir schon sehr gut :-)

Tja...und wie befürchtet... ich will meeeeeehr *hihi*
Nun habe ich schon bei Birgit Ashford Farben und weisse Wolle geordert.... hilfe, ich bin infiziert :-O

Kommentare:

  1. Hallo liebe Regina
    das sieht ja super schön aus. Auch der Farbverlauf total klasse. Weiter so . :-))
    Ganz liebs Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regina :o)

    Ohwehohwehohweh ... Wenn das Färben ein sooo hohes Suchtpotential hat, dann lass' ich da mal lieber die Finger von und bewundere weiterhin eure genialen Werke *seufz*

    Ganz, ganz liebe Grüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. Lach lach...ich bin unschuldig...grins machen wir demnächst Färbepartys...grins...viele Grüße
    P.S. bin sehr gespannt auf Donnerstag

    AntwortenLöschen
  4. die orange-grün-färbung erinnert mich auch eher an möhren als an socken *g*
    ich bin gespannt, wie der andere strang gewickelt und vor allem verstrickt aussieht!

    vielleicht sollte ich mir auch ostereierfarbe holen? rein profilaktisch, natürlich O:-)

    liebe grüsse,
    regina.

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, ich hab noch nicht gefärbt und auch nicht gesponnen. Und ehrlich gesagt hab ich das auch nicht vor. Frau muss irgendwo eine Grenze ziehen, wenn die Freizeit eng bemessen ist.
    Und es gibt ja GsD jede Menge Frauen, die färben und ihre Stränge dann tauschen oder verkaufen ;)
    glg, Sunsy

    AntwortenLöschen
  6. Klasse!!! Da kommen ja hier demnächst tolle Färbebilder von Dir.
    Ich wollte auch nie färben.... und nun... ist es eines der schönsten dinge die ich so mache.
    Einen lieben Gruss
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Toll!!!
    Das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren. Die Wolle mit den "Möhrchen" sieht doch niedlich aus.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Färbung, die im Strang, meine ich! Die Knäuelfärbung finde ich auch eher etwas zu weiss; ich glaube, die würde ich ribbeln, neu wickeln und überfärben. Vielleicht mit Gelb?
    LG, Katarina

    AntwortenLöschen
  9. Die sind sehr schön geworden!
    Aber Du wirst noch sehen- mit Ashford-Farben wirst Du erst richtig infiziert!!! :)

    Viele Grüße aus Berlin
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Deine Färbereien gefallen mir, ich bin diesem Virus im letzten Jahr zu Ostrn verfallen.

    Liebe Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  11. Ich find deine erste Färbung echt schön!
    ...ich bin ja auf deine weitere Färbungen schon sehr gespannt... hab gelesen, wer einmal färbt... färbt immer wieder... lach...

    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen