Freitag, 6. März 2009

Tarnsocken (15-2009)

Die Wolle Flecktarn von Tausendschön lag nun schon eine ganze Weile bei mir im Regal. Mein Mann trägt gerne privat solche Westen. Logisch haben ihm da diese Farben auch für Socken gefallen.
Auch wenn ich die Tausendschönwolle unheimlich gerne mag, gingen mir diese Socken schwer von der Hand... ich bin froh, dass sie fertig sind und ich mich wieder schöneren Farben und Modellen widmen kann ;-)
Die Socken sind Stinos und herrengemäß... Schaft 2re 2li, Hacken verstärkt und Fuss glatt rechts.
Das Bärchen, welches mein Mann seit seiner Bundeswehrzeit hegt und pflegt, musste einfach auf ein Bild mit drauf *grins*




Kommentare:

  1. Das sind doch tolle Socken geworden für deinen Mann. Und das Bärchen passt ganz getarnt super auf's Bild:-))
    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Sockis hast du da wieder genadelt. Mein Mann ist ja leider nicht für selbstgestricke Socken.

    Das Bärchi passt suppi in die Scene

    LG tine

    AntwortenLöschen
  3. Die Socken sind klasse geworden :) ich liebe ja das Wildern :)))

    glg Sunsy

    AntwortenLöschen
  4. Die Socken sehen super aus. Die Färbung gefällt mir sehr!!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Mir tun diese Socken an Lavendel denken.Wegen der Farbe :)

    LG, Julianna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Regina, tolle Socken, dann kann sich Claudio ja jetzt tarnen...grins...liebe Grüße Anette

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Regina
    ohhh die sind wieder super schön geworden.
    Ganz liebs Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen