Samstag, 30. Januar 2010

Versteckt

Heute vormittag bin ich mal zum Parkplatz, weil ich mein Auto ein bisschen freifegen wollte.
Aus einem "bisschen freifegen" wurde nix.
Gut, dass ich mir gemerkt habe, wo mein Auto steht.....
Der mittlere kleine Hügel, das ist mein Auto. So eingeschneit innerhalb von 1,5 Tagen.

Um ans Auto zu kommen, braucht man eine Schaufel. Um es zu öffnen auch...denn der Schnee liegt hoch bis zum Aussenspiegel... unglaublich

Kommentare:

  1. Jesses..... ich glaube ich träume. Da hätte ich auch keine Lust freizuschaufeln :-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. oje-ich beneide dich nicht. sowas hab ich noch nicht gesehen. da kann man nur froh sein, wenn man nicht fahren MUSS. schneefreies wochenende wünsch ich. LG LUNA

    AntwortenLöschen
  3. das ist der hammer!!! mach dir trotzdem ein schönes we! lg

    AntwortenLöschen
  4. UPS!!!! Hilfe
    Wir fuhren heute ins 4 km entfernte Baden-Baden. Dort war Schneegestöber ohne Ende. Bei uns hat es nur leicht geflöckelt. Bin mal auf heute Nacht gespannt.
    Wünsche Dir einen gemütlichen Abend
    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  5. *pruuuuuust*...Na, gut dass du dir das gemerkt hast...lach. Da kann man wirklich nur froh sei, wenn man nicht fahren muss. Aber schön aussehen tut es doch irgendwie.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, da habe ich gleich meine Familie gerufen, alle sollten dieses Bild sehen.

    Wie im Kino! ;O)

    AntwortenLöschen
  7. Da sollen Autos drunter sein??? Na du kannst ja viel behaupten :-))
    Nee ehrlich, das ist ja der totale Wahnsinn, was in manchen Gegenden so runtergekommen ist! Wir in Berlin sind verschont geblieben!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Ups, heftig!!! Ganz ganz heftig!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  9. na klasse! :o)
    ganz so zugeschneit ist das meinige nicht, aber da der nachbarsbub heute mit dem trecker den hof frei- und mein auto zugeschaufelt hat, kann ich auch nicht wegfahren. macht nix, wollte eh lieber stricken als autofahren ;-)
    liebe grüße in den süden
    von frau wo aus po

    AntwortenLöschen
  10. Hammer.
    Da grummeln wir hier, bei unserem Schnee und du..???
    Wahnsinn... Laß den Wagen mal schön da stehen, wo er steht.

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Ach Du meine Güte!!! Wie gut das Du noch ein paar Tage dableiben musst!

    LG
    Suse

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinn !!!! Und ich habe Heute gedacht, bei uns ist nur so schlimm....( Schäm...)

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Lach, ich hätte nicht mehr gewusst wo mein Auto ist...lach. Wir hatten heute auch wieder den ganzen Tag Schneefall...Ganz ganz liebe Grüße Anette

    AntwortenLöschen
  15. wow, das ist ja mal eine weiße Schneepracht ;-)) Bei uns schneit es auch seit ein paar Tagen ununterbrochen. Aber ganz so viel haben wir dann doch nicht abbekommen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  16. Ohh je,
    da wird Schnee schaufeln ja zur Halbtagsbeschäftigung. Bei uns ist es bei Weitem nicht so schlimm.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen
  17. Ojehmineh....

    Gut, dass Du Dein Auto im Moment nicht brauchst - denke ich jedenfalls ;-)

    Mehr folgt bald per Mail.

    Ganz liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinn! So hoch liegt hier der Schnee Gottlob nicht. Aber ich muss ja auch täglich zur Arbeit fahren... Hab heute 80 min für 50 km gebraucht...

    Sei ganz lieb gegrüßt und hab eine schöne Woche!
    Sunsy

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Regina, hoffentlich hast du nichts dagegen, dass ich dein Foto auf meinem blog weiterverbreite - natürlich mit link! - siehe: http://solvang1939.blogspot.com/2010/02/noch-mehr-Schnee.html.
    Sonst lösche ich es natürlich wieder!
    LG aus Glückstadt
    Susanne

    AntwortenLöschen